Blog

Weshalb du erwarten darfst

Ich glaube, dass Menschen gut sind. Dass sie das Beste tun, was sie in einer Situation können. Doch ich bin enttäuscht. Von zu vielen. Zu oft. Mir wurde gesagt: „Du darfst von den Menschen nichts erwarten, sondern dich nur über das freuen, was du erhältst.“ Ich darf also nicht erwarten, dass mir jemand definitiv zusagen […]

auf Nebenpfaden

Es ist stockdunkel, als ich mich Anfang Winter spätabends nach draussen begebe, die Beine vertreten will, der Hoffnung willen, die Sorgen und Probleme des Tages vergessen zu können vor dem Schlafen gehen. Die Strassen sind wie leergefegt, kein Auto fährt mehr, kein Mensch ist zu sehen, alles ist still und ruhig, die Natur in seinem […]

Zuhören

Zuhören heisst… …sich zurückzunehmen.…sich zu interessieren für fremde Themen.…aufmerksam zu lauschen.…mal die Rollen zu tauschen.…sich zu erkundigen, nachzufragen.…sich unter die Oberfläche zu wagen.…zu spüren, was beschäftigt.…zu sagen, was kräftigt.…zu verstehen statt zu verurteilen.…keinen Konsens anzupeilen.…das Gegenüber mit allen Sinnen zu spüren,….es zu seiner eigenen Erkenntnis zu führen.…eigene Ideen auf die Wartebank zu schicken& manchmal einfach […]

Wasserfall

Ich stehe vor dem Wasserfall,streck meine Hand nach oben,ich fühle es das erste Mal,mein Herz vor Freiheit toben.Was mich einst bremste, geb ich ab,auch zwei alte Freunde,Freundschaft, die mir Schwere gab,doch die ich nicht bereue.Das alles fliesst nun unter mirüber Stock und Stein bergab.Es ist, als ob ich was verlier,und doch noch alles hab.Denn egal […]

Luftschloss

Lieber Luftschlosserbauer Kürzlich meinten Sie zu mir: „Hören Sie doch auf Zeitungen zu lesen, dann sieht die Welt gleich viel besser aus.“ Und ich dachte: Recht haben Sie. Doch wie lange? Die Zeitung ins Altpapier schmeissen und die Nachrichten stumm schalten ist schnell gemacht. Gewiss gibt es auch genug Rosamunde Pilcher-Filme, um den ganzen Tag […]

Nur noch

„Wer ist noch da, wenn ich alles verliere?“, frage ich das Herz.„Du“, antwortet das Herz.„Nur noch ich?“, erschrecke ich.„Nicht nur“, sagt das Herz. „Weisst du eigentlich, wie viel das ist?“„Viel?“, frage ich irritiert. „Wie könnte ich denn viel sein, wenn ich meinen Job, meine Wohnung, meine Kleider, meine Bücher, meine Freunde und Familie verlieren würde?“Das […]

Tropfen

Sei der Tropfen.Sei der Tropfen, der auf den heissen Stein fällt.Immer wieder.Immer wieder. Sei der Tropfen.Sei der Tropfen, der ihn mit Liebe befeuchtet.Immer mehr.Immer mehr. Sei der Tropfen.Sei der Tropfen, der ihn stetig aushöhlt,seine Härte durchdringt.Irgendwann.Irgendwann.

Schach

Das Leben ist ein Schachspiel. Die Frage ist, ob wir die Figuren sind – oder die Spieler. Uns fährt der Bus vor der Nase ab, wir lassen das Portemonnaie liegen, wir machen einen Fehler. Es ist immer dasselbe. Es passiert etwas und wir reagieren sofort. Automatisch. Wie wenn unser nächster Zug schon vorbestimmt wäre. Doch […]

Distanz

Heut bin ich aufs Dach,unter mir der Krach,doch ich bin weit, weit obenund fühl mich aufgehoben.Alles nah und trotzdem weit,aus grossem Lärm wird Kleinigkeit,und ich hier oben auf dem Dach,denke über alles nach,und merke, je mehr Zeit vergeht,wie plötzlich auch mein Herz versteht: Manchmal braucht man nur Distanzund plötzlich kommt die Akzeptanz.

Du von damals

Liebe Freundin von damals Es war so schön. Mit dir, der Gewohn- und Vertrautheit einfach dazusitzen und zu wissen, das reicht. In alte Erinnerungen und Geschichten einzutauchen. Oh, wie wir gelacht haben. Über die gleichen Dinge. Immer und immer wieder. Über damals. Diese unvergessliche Zeit. Das war schön. Aber leider muss ich dich enttäuschen. Denn […]

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.