Über

Quiet Talkers

Ob Gedanken oder Träume, Gedichte oder Geschichten, ob einen ganzen Satz oder einen Roman- Schreiben verbindet in Zeiten des Social Distancing. Schreib mit oder lies mit und lass uns eine neue Form des Verbundenseins und der Solidarität kreieren. Und wer weiss, vielleicht schreiben wir uns zusammen in eine neue Zeit hinein. In eine Zeit, in der wir wieder mehr kreieren und weniger konsumieren. Eine Zeit, in der wir die Stille wieder lieben lernen und die grossen Wunder, die sich im Kleinen offenbaren. In einem Wort, in einem Satz, in einem Gedicht, das aus unserem Herzen fliesst. Eine Zeit, in der wir es wagen, anzukommen anstatt immer weiterzurennen. Eine Zeit, in der wir uns kümmern. Um unsere Erde, um unsere Mitmenschen, um die Tiere und um uns selbst. Eine Zeit, in der wir immer wieder aufatmen und lächeln können. Wir müssen nicht weiter, nicht mehr, nicht besser, nicht schöner. Alles ist gut. Mit unseren Ecken und Kanten sind wir wundervolle Kreation. Im grössten Chaos der Welt offenbart sich die kreative, heilende Energie. Kreativität heilt und transformiert und trägt uns selbst in unserer tiefsten Traurigkeit und Verzweiflung. Kreativität ist diese Kraft, die immer da ist, bereit, für uns einen Raum der Hoffnung zu bauen, wenn wir selbst alles zertrümmert haben.

Schön, wenn Du mitschreibst. Es wird nicht gewertet oder bewertet, es wird voller Achtung angenommen, was da ist. Wir freuen uns über lustige, ulkige, tiefgründige, besinnliche, dramatische, alltägliche, besondere, verworrene, kantige, urchige, liebliche, herzvolle, unzumutbare, chaotische, inspirierende, langweilige Texte! : )