Weshalb du erwarten darfst

Ich glaube, dass Menschen gut sind. Dass sie das Beste tun, was sie in einer Situation können. Doch ich bin enttäuscht. Von zu vielen. Zu oft.

Mir wurde gesagt: „Du darfst von den Menschen nichts erwarten, sondern dich nur über das freuen, was du erhältst.“ Ich darf also nicht erwarten, dass mir jemand definitiv zusagen kann? Ich darf nicht erwarten, dass jemand pünktlich kommt, einfühlsam ist, mir wirklich zuhört? Ich darf nicht erwarten, dass jemand mir gegenüber wohlwollend eingestellt ist und mir einen Erfolg gönnt? Ich darf nicht erwarten, dass jemand meine Meinung akzeptiert, auch wenn es nicht seine eigene ist? Ich darf nicht erwarten, dass sich jemand entschuldigt und sich auch wirklich ändert?

Weil…? Weil Menschen nicht perfekt sind? Weil sie es nicht so meinen? Weil sie es nicht besser wissen? Weil ich nicht das zurückerwarten kann, was ich selber mache?

Oh doch. Ich führe vielleicht kein Protokoll und keine Strichliste, wer wann was getan hat. Aber ich habe Prinzipien, die ich für richtig halte. Nach diesen lebe ich. Und wenn ich das tue, dann habe ich jedes Recht, auch von anderen Menschen dasselbe zu erwarten. Ich muss meine Standards nicht herunterschrauben, ich muss nicht nichts erwarten, nur um nicht enttäuscht zu werden. Ich darf erwarten, ich darf hoffen.

Und was ich auf jeden Fall darf: Dankbar sein für die unbezahlbaren Menschen in meinem Leben, die das genauso sehen. Die definitiv zusagen, weil ich eine Priorität für sie bin. Die pünktlich sind, weil ihnen meine Zeit genauso kostbar wie ihre ist. Die einfühlsam sind, weil sie über sich und andere reflektieren. Die mir einen Erfolg gönnen, weil sie selbst mit sich im Reinen sind. Die meine Meinung hören wollen, weil sie so ihren eigenen Horizont erweitern. Die sich entschuldigen und sich auch ändern, weil das starke Menschen nun mal tun.

Ich weiss, dass es Menschen gibt, die gut sind. Die das Beste tun, was sie in einer Situation können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s